9.11.1. Die möglichen Defekte, ihre Gründe und die Methoden der Beseitigung

DER GRUND
DIE METHODE DER BESEITIGUNG
Der Elektromotor auf arbeitet
Es sind die Leitungen oder okislilis die Vereinigungen der Leitungen beschädigt
Prüfen Sie und stellen Sie die Vereinigungen wieder her. Ersetzen Sie die beschädigten Leitungen
Es ist die Schutzvorrichtung 1 im Montageblock durchgebrannt
Ersetzen Sie die Schutzvorrichtung
Es ist der Umschalter des Heizkörpers beschädigt – die Anstrengung wird auf die Abgabeklemmen des Umschalters nicht gereicht
Prüfen Sie den Umschalter, ersetzen Sie neu falls notwendig
Das Hängen oder der Verschleiß der Bürsten des Elektromotors, den Abhang im Wickeln des Ankers oder die Verschmutzung des Kollektors
Prüfen Sie den Elektromotor, reparieren Sie oder ersetzen Sie
Der Schluss auf die Masse des Wickelns des Ankers – verbrennt beim Einschluss des Elektromotors die Schutzvorrichtung
Ersetzen Sie den Elektromotor
Der Elektromotor arbeitet nur auf einer Geschwindigkeit
Es sind die Leitungen oder okislilis die Vereinigungen der Leitungen beschädigt
Ersetzen Sie die beschädigten Leitungen, säubern Sie die Spitzen der Leitungen
Es ist der Umschalter des Heizkörpers beschädigt
Ersetzen Sie den Umschalter
Es ist das zusätzliche Resistor durchgebrannt
Ersetzen Sie das Resistor
Der Anker des Elektromotors dreht sich langsam
Die Verschmutzung oder die Oxydierung des Kollektors, den Verschleiß der Bürsten
Säubern Sie den Kollektor, ersetzen Sie die Bürsten
Der meschwitkowoje Schluss im Wickeln des Ankers
Ersetzen Sie den Elektromotor
Das Einklemmen der Welle des Ankers in den Lagern
Ordnen Sie den Elektromotor, säubern Sie schejki der Welle